Standesbeamtin/Standesbeamter (m/w/d)

Seite ausdrucken

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Loreley ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle mit 19,50 Wochenstunden als   

Standesbeamtin/Standesbeamter (m/w/d)

im Fachbereich III (Bürgerdienste) 

zu besetzen. 

Das Aufgabengebiet umfasst die Standesamtssachbearbeitung mit allen Teilbereichen, inclusive der Durchführung von Eheschließungen. 

Zur Wahrnehmung der Aufgaben sollten Sie idealerweise über 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder die Befähigung für das zweite Einstiegsamt in der Kommunalverwaltung und der staatlichen allgemeinen inneren Verwaltung (früher mittlerer Dienst) bzw. vergleichbare Qualifikation 
  • die Bereitschaft zur regelmäßigen fachspezifischen Fortbildung   
  • die erforderliche Qualifikation als Standesbeamtin/Standesbeamter und nach Möglichkeit Berufserfahrung in diesem Bereich bzw. die Bereitschaft, die notwendigen Lehrgänge kurzfristig zu absolvieren und sich umgehend in das Sachgebiet einzuarbeiten    
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware (MS-Office-Produkten) und die Bereitschaft, sich weitere Kenntnisse in dem im Arbeitsbereich genutzten Programm (AutiSta) anzueignen 
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und ggf. an unterschiedlichen Örtlichkeiten im Standesamtsbezirk, insbesondere Samstagsarbeit

  • ein hohes Maß an Diskretion, Sprachgewandtheit, sicheres, gepflegtes und freundliches Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Zuverläs-sigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität 

verfügen. 

Der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B ist Voraussetzung. Gleiches gilt für die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten flexibel zu sein und den eigenen PKW gegen Kostenerstattung einzusetzen. 

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis nach EGr. 9b TVöD möglich.

Neben den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen bieten wir flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen und eine Dienstvereinbarung über die Einrichtung von Telearbeit. 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07.05.2021 an die 

Verbandsgemeindeverwaltung Loreley
 Fachbereich I, Dolkstraße 3
56346 St. Goarshausen 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Kopie und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgeschickt werden. 

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

 
 
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK